Die Spritzgieß-Simulation begleitet Formteil- und Werkzeugkonstrukteure bei der Entwicklung neuer Kunststoff-Formteile seit Jahrzehnten. Die Abbildung der komplexen Zusammenhänge in der Spritzgießverarbeitung und deren Umsetzung in mathematische Formeln ist ein aufwändiger Prozess und erfordert viel Know-how.

Eine große Entwicklungsabteilung, beste Einbindung in die Forschungslandschaft und ein eigenes Material-Prüflabor machen Moldex3D zum weltweit führenden Simulationsprogramm. Wichtig bei der Anwendung von Simulationsprogrammen sind die gewählten Randbedingungen. Diese entscheiden über die Qualität der erzielten Ergebnisse.

PLEXPERT führt jährlich eigenmittelfinanzierte Projekte zur Untersuchung eines besonderen Schwerpunkts zum Thema Simulation durch. Damit lassen sich die Abhängigkeiten und Grenzen der Simulation bewerten und sichern bestmögliche Resultate für unsere Kunden.

Auf dem Moldex3D Anwendertreffen stellen wir Ergebnisse aus unseren bisherigen Projekten vor.
Wir zeigen wie gut die Ergebnisse der Simulation mit denen der Praxis übereinstimmen und wo heute noch Grenzen liegen.

Wir freuen uns auf eine anregende Diskussion zu unserem Vortrag am 13.03.2018 “Simulation in Theorie und Praxis”.

Rückruf
Rückruf anfordern
Gerne rufen wir Sie unverbindlich zurück, damit wir gemeinsam Ihr Anliegen besprechen können.