PLEXPERT

The plastic expert

Strukturanalyse

Vom einfachen Lastfall bis zur komplexen Baugruppe



Strukturanalyse

Von Formteilen und Baugruppen wird eine hohe Lebensdauer bei definierten Lager- und Lastbedingungen erwartet.

Die Strukturanalyse ermittelt:
  • erforderliche Kräfte
  • maximale Verformungen unter Belastung
  • sich einstellende Dehnungen
  • temperaturabhängige Spannungen
Sowohl für den Formteil- als auch Werkzeugkonstrukteur liefert die Strukturanalyse wertvolle Informationen für seine tägliche Arbeit.
Anforderungen:

Formteile aus Kunststoff müssen ständig mehr leisten.
Neben den optischen werden die mechanischen Eigenschaften der Bauteile bei steigender Funktionsdichte immer wichtiger.
Als Einzelteile oder in Baugruppen müssen statische oder dynamische Kräfte aufgenommen und weitergeleitet werden.


Spannungen:

Eines der wichtigsten Ergebnisse ist der Verlauf der sich einstellenden Spannungen unter einer gegebenen Belastung.
Der Formteilkonstrukteur erkennt mögliche Schwachstellen und kann diese durch Änderungen an der Geometrie ausgleichen.


Festigkeit:

Insbesondere bei den im Spritzgießprozess auftretenden wechselnden Belastungen der Werkzeuge hilft die Strukturanalyse, Aussagen über die Lebensdauer von Schiebern und Kernen zu treffen.
Die richtige Dimensionierung sichert eine lange Laufzeit des Spritzgieß-Werkzeugs.


FEM


"Simulation erlaubt uns einen Blick in die Zukunft und hilft uns unsere Arbeit besser zu machen!"